Regensburger Verbundklassifikation

Zur Übersicht RVKO
UB Regensburg

     CA - CK Philosophie
         CD - CK Geschichte der Philosophie
             CD 1100 - CI 8000 Geschichte der Philosophie des Abendlandes von Antike bis 20. Jahrhundert
Bem.: Einschließlich arabische und jüdische Philosophie
                 CI 1000 - CI 8300 Philosophie des 20. Jahrhunderts
Bem.: (ab Geburtsjahr 1858, wenn spätere Entwicklung und Wirkung es rechtfertigen)
                     CI 1000 Geschichte der Philosophie der Gegenwart. Allgemein
                     CI 1100 Abhandlungen
                     CI 1110 Lebensphilosophie, Pragmatismus, Historismus, Hermeneutik
                     CI 1120 Phänomenologie
                     CI 1125 Strukturalismus, Poststrukturalismus
Reg.: Poststrukturalismus || Strukturalismus
                     CI 1130 Existenzphilosophie
                     CI 1140 Erneuerung der traditionellen Philosophie
Bem.: (Neuscholastik, Induktive Metaphysik, Kritischer Realismus, Neukantianismus, Neuhegelianismus)
                     CI 1150 Neopositivismus, moderner Empirismus, logisch-mathematische Grundlagenforschung, analytische Philosophie
                     CI 1160 Philosophische Literatur aus der Zeit des Nationalsozialismus
                     CI 1170 Geschichte und Aufarbeitung der DDR-Philosophie
                     CI 1180 - CI 5217 Deutschland und deutschsprachige Länder
                     CI 5300 - CI 6294 Frankreich und französischsprachige Länder sowie Rumänien
                     CI 6300 - CI 6831 Großbritannien, Nordamerika und angelsächsischer Sprachraum
                     CI 7050 - CI 7321 Spanien, Italien und romanischer Sprachraum (ohne französischsprachige Gebiete)
                     CI 7350 - CI 7799 Russland, ehem. Sowjetunion und slawischer Sprachraum
                     CI 7800 - CI 8029 Andere Länder
                     CI 8200 - CI 8300 Skandinavische Philosophie
Bem.: Dänemark, Schweden, Norwegen
Reg.: Philosophie || Skandinavien

© Universitätsbibliothek Regensburg, realisiert von Sepp Kuffer