Regensburger Verbundklassifikation

Zur Übersicht RVKO
UB Regensburg

     LD,LH - LO Kunstgeschichte
Bem.: LD 3000 Zeitschriften Kunstgeschichte; LD 8000 Zeitschriften Architektur und Baukunst
         LH 10015 - LH 90260 Allgemeines. Allgemeine Kunstgeschichte
             LH 39930 - LH 59910 Ausstellungswesen, Ausstellungskataloge
                 LH 39930 Schrifttum über Ausstellungen allgemein
                 LH 39940 Ausstellungsnachweise. Verzeichnisse von Ausstellungskatalogen
                 LH 40010 - LH 49910 Ausstellungskataloge
Bem.: Anm.: Kataloge von Ausstellungen, deren Objekt ein einzelner Künstler ist, werden zur Literatur über den betreffenden Künstler gestellt (falls eine Position für Werkverzeichnisse vorhanden ist, dorthin). Die Ausstellungskataloge werden unter dem Ort der Ausstellung nach dem Ausstellungsjahr geordnet. Bei gleichem Ausstellungsjahr Unterscheidung durch Namenscutterung. Beispiele: LH 46170.960 = Katalog einer Münchner Ausstellung von 1960; LH 46170.960 B3 = Katalog einer anderen Ausstellung, die ebenfalls 1960 in München stattgefunden hat. Ist im Ausstellungskatalog vermerkt, dass die Ausstellung an mehreren Orten stattfindet, so wird der Katalog unter den ersten der erwähnten Orte gestellt. Ist der Ort der Ausstellung aus dem Katalog nicht zu ermitteln, so wird der Katalog unter die erste Systemstelle (= 40000) gestellt und mit der CSN von Verfasser- bzw. Herausgebername versehen. Anmerkungen: 1. Die Ortsnamen sind mit den Systemziffern für die kunstwissenschaftlichen Bibliothekskataloge (LH 20000-29910) durchnotiert. Für die anderen Kataloge sind dieselben Ziffern verwendet, wobei sich lediglich die erste Zahl der fünfstelligen Ziffer ändert. 2. Auswahl unter verschiedenen Bezeichnungen für denselben Ort: Wo eine deutsche Ortsbezeichnung existiert, wurde diese verwendet (also Mailand statt Milano, Preßburg statt Bratislava, ohne dass von Milano bzw. Bratislava auf die deutsche Bezeichnung verwiesen wird). Ausnahme: Historische Ortsnamen, die bereits durch andere Bezeichnungen ersetzt sind (z.B. Sankt Petersburg statt Leningrad). Im übrigen gilt generell, dass bei Vorliegen einer älteren und einer neueren Bezeichnung für denselben Ort stets die neuere gewählt wurde. (Beispiel: Chemnitz statt Karl-Marx-Stadt). 3. Einzelne Stadtteile und selbständige kommunale Gebilde innerhalb größerer Orte sind in der Liste nicht verzeichnet; nur in begründeten Fällen Verweisung. (Beispiel: Vatikan s. Rom) 4. Gleichnamige Orte sind mit einer Ordnungshilfe versehen. Beisp.: Cambridge (England), Cambridge (Mass.)
                 LH 50010 - LH 59910 Kunsthandels- und Auktionskataloge
Bem.: Anm.: Hierzu auch Schriften über einzelne Firmen und Auktionen. Aufstellung nach Orten, in denen Firmen ansässig sind bzw. Auktionen stattfinden; innerhalb der Orte Ordnung der einzelnen Firmen nach dem Alphabet ihrer Namen; für verschiedene Kataloge einer Firma chronologische Ordnung nach dem Auktionsjahr. Anmerkungen: 1. Die Ortsnamen sind mit den Systemziffern für die kunstwissenschaftlichen Bibliothekskataloge (LH 20000-29910) durchnotiert. Für die anderen Kataloge sind dieselben Ziffern verwendet, wobei sich lediglich die erste Zahl der fünfstelligen Ziffer ändert. 2. Auswahl unter verschiedenen Bezeichnungen für denselben Ort: Wo eine deutsche Ortsbezeichnung existiert, wurde diese verwendet (also Mailand statt Milano, Preßburg statt Bratislava, ohne dass von Milano bzw. Bratislava auf die deutsche Bezeichnung verwiesen wird). Ausnahme: Historische Ortsnamen, die bereits durch andere Bezeichnungen ersetzt sind (z.B. Sankt Petersburg statt Leningrad). Im übrigen gilt generell, dass bei Vorliegen einer älteren und einer neueren Bezeichnung für denselben Ort stets die neuere gewählt wurde. (Beispiel: Chemnitz statt Karl-Marx-Stadt). 3. Einzelne Stadtteile und selbständige kommunale Gebilde innerhalb größerer Orte sind in der Liste nicht verzeichnet; nur in begründeten Fällen Verweisung . 4. Gleichnamige Orte sind mit einer Ordnungshilfe versehen. Beisp.: Cambridge (England), Cambridge (Mass.)
Reg.: Auktionskatalog || Verkaufskatalog

© Universitätsbibliothek Regensburg, realisiert von Sepp Kuffer